Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Neue Seite 1

Das rudge.de- Forum

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 402 mal aufgerufen
 Suche/ Wants
v-twin Offline



Beiträge: 4

09.03.2008 10:41
500 cc Cylinder Barrel Antworten

Hallo zusammen,

bin seit 2 Wochen nun auch ein Rudge Geschädigter

Anbei 2 Bilder meiner Neuerwerbung.

Bin auf der Suche nach einem 500er Zylinder (Gesamtlänge 150mm) in gutem Zustand.
Der in meine Maschine eingebaute ist wohl ein früher und hat nur 140 mm Gesamtlänge.

Gruß
Robert

Angefügte Bilder:
Rudge 006.jpg   Rudge 041.jpg  
rudge.de Offline




Beiträge: 539

09.03.2008 19:32
#2 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

Hallo,
soweit ich das sehe ist das der richtige Zylinder.
Gruß
Andreas

v-twin Offline



Beiträge: 4

09.03.2008 21:53
#3 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

Ne, das ist der Falsche.
Kannst mal auf dem Motoclub Forum unter der Rubrik Engländer Rudge Ulster den Thread ansehen.
Martin Schenker hat auch die original Werkszeichnung eingestellt. Der Zylinder ist 10 mm zu kurz.
Es handelt sich um einen frühen.

Gruß
Robert

rudge.de Offline




Beiträge: 539

10.03.2008 08:11
#4 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

Also ich wüsste nicht das es kürzere Zylinder gibt, könnte evtl. oben gekürzt worden sein.Hast Du schon mal die Verdichtung ermittelt? (ausgelitert)

rudge.de Offline




Beiträge: 539

10.03.2008 08:34
#5 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

Wenn Du die Zeichnung hast, siehst Du auch das Mass zwischen den Flanschflächen (was alleine zählt!!!) soll 5,27 bis 5,28 inch sein, also rund 134mm. Ansonsten kann ich Dir empfehlen, soviele Platten raus wie möglich (Unbedingt auch Abstand der Ventile bei Überschneidung kontrollieren) und besten Sprit.
Sie wird aber auch mit niedriger Verdichtung erstaunlich gut laufen, besser als alles vergleichbare was du aus der Zeit kennst.
Gruß
Andreas

rudge.de Offline




Beiträge: 539

10.03.2008 08:47
#6 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

Hab mir auch nochmal den Thread bei motoclub rausgesucht, wenn dann haben die den zylinder oben gekürzt und eine kühlrippe entfernt.

rudge.de Offline




Beiträge: 539

10.03.2008 08:51
#7 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

und nochwas, was fehlt deinem kolben? du weisst schon das einbauspiel 0,18mm ist und der austausch ca. bei 0,35mm Spiel los geht...

v-twin Offline



Beiträge: 4

11.03.2008 11:47
#8 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

Hallo Andreas,
gestört hat mich hauptsächlich die Tatsache, daß es zum einen kein Ulster Kolben ist, zum Anderen die untergelegten Platten mit knapp 90mm.

Ein Forumsmitglied hatte mir mitgeteilt, daß es sich um einen Zylinder vor 1930 handeln soll. Abgedreht sieht der Zylinder nicht aus - insbesondere auch wenn man sich den Bund oben betrachtet.

Gruß
Robert

Hat den keiner einen Zylinder übrig??????

rudge.de Offline




Beiträge: 539

11.03.2008 12:54
#9 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

Die früheren Zylinder haben alle eine andere Form, vor 1930 nur eckigen 4 Loch Flansch, und eine andere Art der Kopfbefestigung. Wenn man mit der Zeichnung vergleicht fehlt die oberste Kühlrippe. Ich hab schon Zylinder und Kolben rumliegen, aber wenn dein Ensemble so läuft würde ich das weiterfahren.

rudgeracer Offline




Beiträge: 90

30.03.2008 22:51
#10 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

Hallo V-Twin ,

diese Typ Zylinder wurde nur 1938 + 1939 verbaut (mit Zylinder Rückwand Schmierung)wenn jemand den Zylinder abgedreht hat kann mann es so machen dass es aussieht wie Original ,und wie Andreas sagt , wenn das teil läuft lass es ruhig so , in der zwischenzeit kannst du weiter suchen

gruss Alex

rudge.de Offline




Beiträge: 539

01.04.2008 19:36
#11 RE: 500 cc Cylinder Barrel Antworten

Hallo Alex,
hat sich schon erledigt, hat schon einen neuen Zylinder von mir bekommen
Gruß
Andreas

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz