Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Neue Seite 1

Das rudge.de- Forum

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 904 mal aufgerufen
 Getriebe
Waggo Offline



Beiträge: 25

21.09.2011 21:03
Spiel Antriebswelle wie viel Antworten

Hallo

Habe heute meine Kupplung abgebaut und mal bei eingelegten Gang die Antriebswelle vom Getriebe bewegt.
Wie viel Spiel radial und axial darf die Welle haben?

Gruß Waggo

rudge.de Offline




Beiträge: 539

22.09.2011 09:43
#2 RE: Spiel Antriebswelle wie viel Antworten

meinst Du mit radial Zahnflankenspiel oder Höhenspiel? Höhenspiel also radiale Luft sollte am besten nicht fühlbar sein, mehr Spiel führt zu Zahnradspitzenkontakt und Bruch der Zähne.
Axialspiel sollte ca. bei 0,2-0,3mm liegen, je mehr desto eher gibt es Probleme

Waggo Offline



Beiträge: 25

22.09.2011 12:10
#3 RE: Spiel Antriebswelle wie viel Antworten

Hallo Andreas

Axial sind es 0.8 mm. Radial 0. wenn ich die Welle verdrehe bei eingelegtem Gang sind es bestimmt 5 bis 6 Grad

rudge.de Offline




Beiträge: 539

22.09.2011 19:48
#4 RE: Spiel Antriebswelle wie viel Antworten

wenn die Gänge halten und schalten, die Kupplung noch trennt und Spiel hat, kannst Du es evtl. noch tolerieren und ein Auge darauf werfen ob es schlimmer wird. Evtl. war es schon länger so groß oder schlechter hat sich der Lagerring ins Gehäuse eingearbeitet...

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz